Fleischjass am 06.12.2019

Herzlich willkommen zum traditionellen Blusti-Fleischjass am ersten Freitag im Dezember. Willkommen sind alle, ob Aktiv-Mitglied, Passiv-Mitglied oder (Noch-)Nicht-Mitglied! Gespielt wird der bodenständige Klassikerjass, der Bodenjass. Die Regeln werden vor dem Start erläutert.

Zur Anmeldung als PdF

 

Blustavia Jubiläum - Matchballsponsoring, Ausstellung, Jubiläumsbroschüre

 

Hier die Matchballspenden vom Monat Oktober 2019

Herzlichen Dank!!!!! unseren Gönnern und Sponsoren

15.10.2019 - Daniel und Sibylle Wälti

15.10.2019 - Ursula Baumgartner und Tom Wälti

Zudem hat der SC Blustavia eine Jubiläumsbroschüre veröffentlicht. Diese wird in 4 Teilen erscheinen und beinhaltet jeweils 20 Jahre unserer Vereinsgeschichte. Mit dem untenstehenden Link können sie diese als PDF geniessen. Wir danken allen Inserenten herzlichst!!!

Jubiläumsbroschüre

 

Aktuelle Spiele unserer Aktivteams 

Meisterschaftsspiele

Frauen 2. Liga
Samstag
02.11.2019
20.00
SC Derendingen - SC Blustavia
1:3
Frauen 2. Liga
Dienstag
05.11.2019
2015
FC Villmergen - SC Blustavia
0:2

 

Aktuelle Spiele unserer Juniorenteams  

Links zum Vereinsspielplan der jeweiligen Team Brühl Vereine

SC Blustavia Spielplan

FC Post Spielplan

Türk SC Spielplan

HNK Croatia Spielplan

 

06.11.2019 - Ein weiterer Sieg beschert den Frauen Rang 3 nach der Vorrunde

Die Frauen konnten im Nachtragsspiel in Villmergen gestern den 9. Sieg feiern. Auf dem ganz neuen Kunstrassen war es jedoch nicht so einfach, da er sehr schnell war. Zudem tat man sich mit der körperbetonen Spielart des Gegners äusserst schwer, doch zum Schluss konnte man einen etwas glücklichen 2:0 Sieg erringen. Mit der besten je gespielten Vorrunde kann man nun zufrieden in die verdiente Winterpause gehen. Matchbericht

 

04.11.2019 - Die 2. Liga Frauen gewinnen in Derendingen

In der eigentlichen letzten Vorrundenpartie, konnte sich unser Team mit etwas Glück in Derendingen durchsetzen. Der 3:1 Erfolg war aufgrund der spielerischen Überlegenheit verdient, doch die Derendingerinnen kämpften und spielten mit viel Herzblut und konnten so das Spiel lange offen gestalten. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

 

27.10.2019 - Die 2. Mannschaften gewinnen

Ausser den 2. Liga Frauen schlossen alle Team mit mehr oder weniger Erfolg die Vorrunde ab. Am besten steht das Team der 3. Liga Frauen da, die sich im Direktduell gegen Mümliswil den inoffiziellen Titel des Wintermeisters holen konnten. Sie gewann mit etwas Glück mit 2:1 und überwintern an der Tabellenspitze. Matchbericht

Die 2. Mannschaft gewann gegen Bellach nach einer 5:1 Führung knapp mit 5:4 und sie bleiben in Kontakt mit der Tabellenspitze auf Platz 3. Somit spielt das Team, das im Umbruch stand, eine hervorragende Vorrunde.

Die 1. Mannschaft konnte die letzte Chance um den Anschluss an die Tabellenspitze gestern gegen Zuchwil nicht nutzen. Zuchwil war klar das bessere Team und sie stehen zu Recht ganz oben in der Tabelle. In der Rückrunde wird wohl Platz 5 zu verteidigen das Ziel sein. Blusti-TV auf YouTube

Die Frauen aus der 2. Liga freuten sich zurecht auf den Spitzenkampf gegen den verlustpunktlosen Leader vom FC New Stars Basel. Doch es kam während des Spieles gleich knüppeldick. Nicht weniger als 5 Frauen verletzten sich während des Spiels und somit musste man die letzte halbe Stunde mit 9 Spielerinnen bestreiten. Das Team kämpfte aber weiter und man konnte mit der 0:3 Niederlage den Schaden in Grenzen halten. Nun gilt es Wunden zu lecken, die 2 ausstehenden Spiele zu gewinnen, um den Anschluss an die beiden ersten Plätze zu halten. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

 

24.10.2019 - 2. Liga Frauen gewinnen das Derby

Gestern Abend konnten sich die 2. Liga Frauen in einem intensiven kämpferischen Spiel im Derby gegen Attiswil mit 2:0 durchsetzen. Mit diesem weiteren Sieg verdienen sich die Girls den Spitzenkampf am Samstag gegen den verlustpunktlosen Leader, den FC New Stars Basel. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Die Senioren 30+ haben sich bereits am Dienstag im Spiel gegen Italgrenchen mit 4:2 durchgesetzt. Mittlerweile sind sie für die Meisterrunde im Frühling qualifiziert. Blusti-TV auf YouTube

 

21.10.2019 - 2. Liga Frauen gewinnen in Basel

Das Frauenteam aus der 2. Liga konnte in Basel gegen Schwarz-Weiss das Verfolgerduell mit 2:1 und einem herrlichen Tor von Bühler in der Schlussphase, etwas glücklich, gewinnen. Somit konnte man den Anschluss an die Spitze halten. Matchbericht

Das Frauenteam aus der 3. Liga musste sich im Heimspiel gegen Wolfwil mit 1:4 geschlagen geben. Dadurch verlor man die Tabellspitze an Mümliswil. Matchbericht

Die 2. Mannschaft verlor das Derby gegen denTürk SC Solothurn mit 2:4. Blusti-TV auf YouTube

 

19.10.2019 - 1. Mannschaft bleibt in der Verfolgergruppe

Das Fanionteam von Blusti drehte das Spiel in Riedholz nach Rückstand in die erwünschte Richtung und sie gewannen nach einem Kopftor von Brand in der 2. Halbzeit mit 2:1. Somit verbleiben sie in der Verfolgergruppe und im ersten Rückrundenspiel könnten sie gegen Zuchwil den Rückstand auf die Tabellenspitze nochmals verringern. Blusti-TV auf YouTube

Gleich 5 Tore schoss Zimmermann gestern beim 8:3 Erfolg der Senioren 30+ gegen Deitingen. Sie mischeln weiter an der Tabellenspitze mit. Blusti-TV auf YouTube

 

14.10.2019 - Wochenende mit starken Resultaten

Die Senioren 30+ konnten den Spitzenkampf gegen Riedholz mit 4:3 gewinnen und sie spielen in ihrer 1. Saison munter an der Tabellenspitzen mit. Blusti-TV auf YouTube

Die 1. Mannschaft konnte sich leider gegen die Söldnertruppe aus Selzach nicht durchsetzen und sich somit auch nicht näher an die ersten zwei Plätze herantasten. Nach der Führung verpassten sie mehrere Chancen zum 2:0. Selzach gelang der Ausgleich in Hälfte 2 aufgrund der grösseren Spielanteile. Blusti-TV auf YouTube

Die 2. Mannschaft setzte sich gegen den Kurdischen FC im Derby durch, konnte den Anschluss an die Spitze waren. Sie hatten jedoch etwas Glück, waren die Kurden doch das aktivere Team. Doch wer sie nicht macht, bekommt sie. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Das 3. Liga Team der Frauen konnte sich auch im ersten Rückspiel der Meisterschaft gegen Fortuna Olten durchsetzen. Das junge Team gewann mit 4:0. Sie bleiben Tabellenführer und die Entwicklung des Teams ist durchwegs erfreulich. Matchbericht

 

07.10.2019 - 2. Mannschaft schlägt den Leader

Unsere 2. Mannschaft konnte am Samstag mit einer starken Leistung den Tabellenersten aus Halten mit 4:2 bezwingen. Auf dem Kunstrasen war unser Team besser und sie verdienten sich den Sieg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Das 3. Liga Team der Frauen krönte die Vorrunde mit einem 6:2 gegen den FC Attiswil. Nachdem jedes Team einmal gegeneinander gespielt hat, stehen sie an der Tabellenspitze. Matchbericht

 

05.10.2019 - 1. Mannschaft gewinnt Derby mit 7:1

Gegen den HNK Croatia gewannen unsere Jungs gestern Abend gleich mi 7:1. Das Derby war eine einseitige Angelegenheit und unser Team arbeitet sich in der Tabelle langsam nach vorne. Matchbericht folgt und Blusti-TV auf YouTube

Die Ü30 Senioren gewannen in Subingen 2:0 und auch sie schieben sich langsam näher an die Spitze der Tabelle.

 

29.09.2019 - Männer Teams gewinnen - Frauen Teams verlieren

Die Senioren haben Hoch und Tiefs in dieser Woche erlebt. Im Elfmeterschiessen gegen Fulenbach im Cup verloren, zeigten sie sich gut erholt und sie gewannen am Freitag gegen Luterbach mit 3:0. Zimmermann gelang dabei ein lupenreiner Hattrick.

Das Fanionteam konnte im Mittelfeldduell gegen Gerlafingen mit 3:0 gewinnen und sie konnten zum Gegner in der Tabelle aufschliessen. Oetterli, Grillo und Spring trafen zum verdienten Sieg. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Die 2. Mannschaft ist zurück auf der Erfolgsspur und sie gewannen in Gerlafingen gleich mit 5:1. Cardinaux gelangen dabei gleich 4 Tore.

Die 2. Liga Frauen mussten im Spitzenkampf gegen Baden erstmals als Verlierer vom Platz und sich mit 1:2 geschlagen geben. Trotz der frühen Führung von Leiser gelang es den starken Baderinnen das Spiel zu bestimmen und sie verdienten sich den Sieg in einem intensiven Spiel. Somit konnten die sie in der Tabelle aufschliessen und New Stars Basel übernimmt nun die alleinige Tabellenführung. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Auch das 3. Liga Team verlor erstmals. Gegen Klus-Balsthal musste man sich klar mit 1:4 geschlagen geben, doch man bleibt weiterhin an der Tabellenspitze. Matchbericht

 

22.09.2019 - Frauenteams bleiben Leader der 2. und 3. Liga

Das 2. Team der Frauen in der 3. Liga musste im Spitzenkampf gegen die Gäu Selection in der 1. Halbzeit untendurch, konnten den 0:1 Rückstand jedoch in der 2. Halbzeit korrigieren und man gewann mit viel Kampfkraft noch mit 2:1 und bleibt somit Leader der 3. Liga. Matchbericht

Das 2. Liga Team war gegen den 1. Liga Absteiger Concordia wiederum bereit und in Basel gelang ein verdienter 5:2 Sieg. Zusammen mit New Stars Basel bleibt man Verlustpunktlos an der Tabellenspitze und der nächste Spitzenkampf folgt bereits nächste Woche gegen den FC Baden. Matchbericht

 

22.09.2019 - 1. Mannschaft gewinnt in Biberist

Die 1. Mannschaft konnte sich in der Direktbegegnung gegen den unter dem Strich platzierten Biberist auswärts behaupten und sie gewannen das Kellerduell gleich mit 5:1. Der Anschluss an das wurde somit wiederum Mittelfeld ist geschafft. Blusti-TV auf YouTube

Die 2. Mannschaft wurde mit der 2. Niederlage in Serie gebremst und sie befinden sich nun ebenfalls im Mittelfeld der Tabelle. Leuzigen war das bessere Team und unsere Jungs mussten sich gleich mit 2:5 geschlagen geben.

 

19.09.2019 - Beide Aktivteams verlieren

Die 2. Mannschaft musste am Dienstag im Derby gegen Iliria als klarer Verlierer vom Platz. Doch die 1:5 Niederlage täuscht, waren sie doch einfach viel zu wenig effizient im Abschluss. Somit mussten sie sich erstmals geschlagen geben. Blusti-TV auf YouTube

Noch schlechter ging es der 1. Mannschaft. Nach einer schwachen ersten Halbzeit und einem 1:3 Rückstand zur Pause, kamen sie mit viel Engagement aus der Kabine. Sie entwickelten Druck, holten den Rückstand auf und bis zur letzten Minute sah es nach einem gerechten 3:3 Remis aus. Doch Leuzigen gelang in der Nachspielzeit mit einem herrlichen Tor doch noch der Sieg und unsere Jungs müssen sich ab sofort im Abstiegskampf beweisen. Blusti-TV auf YouTube

 

15.09.2019 - Frauen im Cuphalbfinal

Die Frauen durften im Cupviertelfinal in Mümliswil antreten. Man spielte gegen die Gruppierung aus Mümliswil und Niederbipp. Die übrig gebliebenen Bipperinnen spielen nun bei Mümliswil und so stellte man sich auf eine nicht ganz einfache Aufgabe ein. So war es dann auch. Mit einer guten Defensivstrategie machten sie unserem Team das Leben schwer und erst nach einer gespielten Stunde konnte man die Defensive durch Leiser knacken. Danach kontrollierte man das Spiel souverän und es gelang ein verdienter 3:0 Sieg und man steht wiederum in einem weiteren Halbfinale. Matchbericht

Den Blusti-Jungs gelang am Donnerstag gegen Oensingen keine Überraschung. Man ging zwar früh in der zweiten Halbzeit in Führung, doch die schwindenden Kräfte nützten die Oensinger konsequent aus und sie verdienten sich den 4:1 Sieg redlich. Blusti-TV auf YouTube

Zum Schluss noch die 30+ Senioren im Derby gegen Iliria. Die Kosovaren waren während des gesamten Spieles spielerisch besser und führten immer wieder. Doch bei den Kontern konnten unsere Jungs ebenfalls immer wieder den Anschlusstreffer erzielen, so dass es jederzeit spannend war und Iliria gewann am Schluss verdient mit 4:3. Blusti-TV auf YouTube

 

11.09.2019 - Senioren gewinnen Derby gegen Bellach

Erstmals seit ganz langer Zeit, gab es wieder einmal ein Senioren 30+ Derby gegen den FC Bellach. Unsere Jungs siegten gleich mit 4:1 und das nächste Derby am Freitag gegen Iliria steht bereits wieder an. Blusti-TV auf YouTube

 

11.09.2019 - Team Brühl News

Auch die FF12 wurden auf die neue Saison aktualisiert. Die beiden Trainerinnen Elin Bogaert und Svea Hochuli trainieren unsere kleinsten Mädchen. Das Bild täuscht, sind die Girls doch ganz schön ausgeschlafen :). Auch sie spielen im Kanton Aargau mit, da wir nach wie vor das einzige FF12 Team im Kanton Solothurn sind. Zur FF12 Seite

 

09.09.2019 - Team Brühl News

Die ersten neuen Teamaktualisierung für das Team Brühl sind eingetroffen. Den Start macht das Da unter den beiden Trainern Ferdi Duman und Tien Graf spielt das Team in D-Promotion. Junioren Da Seite

Weiter geht es mit der FF15. Das Team spielt im Verband der Aargauer mit. Die beiden Trainer Tom Wälti und Marco Cardetta trainieren das reine Mädchenteam. Zu den Fotos und Matchberichten der FF15

Und noch das Ea unter den Trainern Simone Sasso und Isabelle Christ. Das Team spielt in der 1. Stärkeklasse. Zur Ea Seite

 

08.09.2019 - 7 Punkte in 3 Spielen

Die 1. Mannschaft macht langsam aber sicher den Fehlstart wett. Ohne zu glänzen gelang in Bettlach ein glücklicher 3:2 Sieg, doch das Team holt sich somit die nötigen Punkte um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle zu halten. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Das 2. Liga Team der Frauen bleibt auf Erfolgskurs und mit dem 4 Sieg in Serie bleibt man in der Tabelle an der Spitze. Zudem steht die Defensive und das Team hat noch kein Gegentor erhalten. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Einen ersten kleinen Dämpfer hat unser Zwöi erhalten. Im Derby gegen Bratstvo konnte nach einem 1:2 Rückstand noch ein Punkt ergattert werden. Senior Saiti traf kurz vor Schluss zum 2:2 und man wart somit die Ungeschlagenheit. Zusammen mit Halten bleibt man zudem an der Tabellenspitze. Matchbericht

 

05.09.2019 - 1. Mannschaft mit den ersten 3 Punkten

Den Fehlstart mit 3 Niederlagen in Serie konnte unser Fanionteam gestern korrigieren und einen erlösenden Sieg einfahren. Gegen Italgrenchen musste man ein frühes Gegentor wegstecken, doch man konnte das Spiel drehen und mit 3:1 gewinnen. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

Die 3. Liga Frauen gewannen auch in Bettlach gleich mit 6:1 und sie sind mit 4 Siegen in Serie klarer Spitzenreiter der 3. Liga. Sie wirkten im gesamten Spiel gefährlicher als der Gegner und das Spiel wurde auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Matchbericht

 

02.09.2019 - Unsere offiziellen Schiedsrichter

Ohne Schiedsrichter ist ein Verein wenig wert und wir könnten unserem Hobby nicht nachgehen. Hier wieder einmal unsere offiziellen Schiedsrichter, die sich Woche für Woch für unseren Verein engagieren und unseren Aktivteams ermöglichen Fussball zu spielen. Der Vorstand vom SC Blustavia bedankt sich herzlichst für ihren Einsatz für unseren Verein. Zur Schiedsrichterseite

 

02.09.2019 - Das 2. Liga Team der Frauen gewinnt wiederum hoch

Das 2. Liga Team der Frauen dominierte gegen den Aufsteiger aus Muri die Partie klar und deutlich. Doch die Überlegenheit schlug sich erst in der Schlussphase auf das Resultat nieder. Die Tabellenführung wurde somit verteidigt und das Team wird für die guten Leistungen belohnt. Matchbericht

 

01.09.2019 - 3 Siege und 1 weitere Niederlage der 1. Mannschaft

Am Freitag machten die Senioren den Weekend-Auftakt in Wangen a/A. Sie gewannen das ihr erstes Auswärtsspiel mit 3:1. Blusti-TV auf YouTube

Unsere 1. Mannschaft bleibt im Negativtrend. Mit einer katastrophalen Defensivleistung konnte man auch gegen den 4. Aufsteiger, Türk SC Solothurn, nicht bestehen. Im Derby hatten die Gäste während den ersten 70 Minuten die besseren und klareren Chancen, doch unser Team hatte mit 2 Traumtoren von Brunner und Oetterli Glück, führten gar mit 2:1, doch die Defensive war bei jedem hohen und langen Ball anfällig. So war es nicht verwunderlich, dass der Türk SC in der Nachspielzeit mit 2 Toren noch die Wende gelang. Blusti-TV auf YouTube

Besser machten es die 2. Teams. Die Frauen der 3. Liga gewannen ihr 3. Spiel in Serie. Diesmal gegen eins der stärksten Teams der Gruppe. Mümliswil wurde im Spitzenkampf gleich mit 5:1 geschlagen. Sie gerieten zwar kurz nach der Halbzeit mit 0:1 in Rückstand, doch die bessere Kondition und der grosse Wille des Teams gab den Ausschalg zur Wende und das wurde gleich mit 5 Treffern belohnt. Matchbericht

Die 2. Mannschaft war in ihrem 3. Spiel ebenfalls zu dritten Mal erfolgreich. Gleich mit 6:1 schlugen sie die 2. Mannschaft vom FC Grenchen 15 und setzen ihren Lauf fort. Tabellenspitze ist somit angesagt. Matchbericht

 

26.08.2019 - Frauenteams gewinnen beide auswärts

Das 2. Liga Team konnte in Therwil mit einer starken Leistung bei grosser Hitze das Spiel gleich mit 4:0 gewinnen. Therwil, letztes Jahr noch in der NLB, verzeichnete letzte Saison viele Abgänge und somit fangen sie gleich in der 2. Liga neu an. Die Blusti-Girls spielten jedoch dominant und mit viel Zug nach vorne auf. Matchbericht

Das 3. Liga Team war am Sonntagmorgen in Wolfwil zu Gast und es war ebenfalls sehr heiss. Wolfwil konnte in der 1. Halbzeit vorlegen und sie führten mit 2:1. Nach der Pause kamen unsere Girls mit viel Kampfgeist auf das Feld zurück und sie drehten das Spiel verdient zu einem 4:2 Sieg. Matchbericht

 

25.08.2019 - Sieg und Niederlage

Unsere 1. Mannschaft musste sich gegen ein stark ersatzgeschwächtes Rüttenen auch im 2. Spiel geschlagen geben. Die 1:2 Niederlage war völlig verdient und die Rüttener zeigten wie man leidenschaftlich Fussball spielt. Somit sieht findet man sich, wie letztes Jahr, zum Start in den Niederungen der Tabelle wieder. Blusti-TV auf YouTube

Unser Zwöiii ist in der umgekehrten Richtung tätig. 2 Spiele, 2 Siege und man steht vorne in der Tabelle. Matchbericht

 

23.08.2019 - Senioren 30+ mit Startniederlage

Die Senioren mussten sich in ihrem ersten Meisterschaftsspiel gegen Lommiswil mit 0:4 geschlagen geben. Knapp im Kader, Verletzungen während des Spiels und zudem ging ihnen in der zweiten Halbzeit noch etwas die Luft aus, wahren die Gründe für den Fehlstart. Fairplay vom Feinsten zeigte ein Spieler von Lommiswil in der 2. Halbzeit. Während sich einer unserer Spieler in einer Aktion ohne gegnerischen Einfluss verletzte, konnte der Lommiswiler Stürmer alleine gegen das Tor laufen, Doch er spielte den Ball ins aus. Respekt!!!!! . Spiel im Blusti-TV auf YouTube

 

23.08.2019 - Senioren 30+ mit neuem Polo-Shirts!!!

Unsere neue und äusserst erfolgreiche Senioren 30+ Mannschaft freut sich mit der Firma

Affolter Haushaltapparate GmbH, Schulhausstrasse 8, 4528 Zuchwil

einen Sponsor für ihre schönen Polo-Shirts gefunden zu haben. Wir danken der Firma Affolter im Namen der Mannschaft und des SC Blustavia für dieses schöne und grosszügige Sponsoring!!!

 

23.08.2019 - Top Team 200 - Supporter

Das Top Team 200 steht für die zwanglose Gemeinschaft welche die Jugend und den Sport des SC Blustavia gerne unterstützt. Bei individuellen und ganz besonderen Bedürfnissen des Vereins unterstützen wir gemeinsam alle Anstrengungen zu deren Realisierung. Insbesondere bauliche Massnahmen, die das laufende Budget übersteigen; jedoch nicht aufgeschoben werden können sind Zielobjekte.

Natürlich schauen wir auch auf die Interessen der Mitglieder des TopTeam200. Die beiden Anlässen Märetfescht und Saison-Opening sind traditionelle Apéro-Days. Sportlichen und herzlichen Dank für Deine Unterstützung

Unsere Mitglieder ohne diese wir die Aufgaben nicht erfüllen könnten.

AEK Elektro AG, Dammstrasse 12, 4500 Solothurn

Frau Claudia Wermelinger, Almeta Recycling AG, Gurzelenstrasse 15, 4512 Bellach

Herr Erich Brand, Immobilien Zentrum Solothurn, Dornacherstrasse 25, 4500 Solothurn

Herr Ernst Brühweiler, Rötistrasse 15, 4515 Oberdorf

Herr Ueli Bucher, Bucher IT AG, Eichholzstrasse 4, 4563 Gerlafingen

Herr Erich Burkhard, Hauptstrasse 59, 4528 Zuchwil

Herr Gaudenz Flury, Contas Treuhand AG, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn

Herr Michael Marti, Devaud und Marti  AG, Allmendstrasse 1, 4512 Bellach

Herr Markus Falk, Falk Innenausbau, Postfach 227, 4503 Solothurn

Herr Martin Fischer, Haltenstrasse 14, 4566 Kriegstetten

Herr Albert Gfeller, Römerstrasse 21, 4512 Bellach

Herr Martin Gurtner, Gurtner AG Sanitär Spenglerei, Hans Huber-Strasse 82, 4500 Solothurn

Frau Claudia Gust, Brunnackerweg 3, 4553 Subingen

Herr Peter Hauser, Brühlstrasse 121, 4500 Solothurn

Herr Walter Heim, Zurmattenstrasse 11, 4500 Solothurn

Huber Werner Bedachungen und Gerüstbau AG, Patriotenweg 8, 4500 Solothurn

Herr Marcel Keller, Velos Motos, Hermesbühlstrase 4, 4500 Solothurn

Herr Walter Lang, Hubelmattstrasse 15, 4500 Solothurn

Herr Elia Leiser, Grenchenstrasse 43, 4500 Solothurn

Herr Hans Leuenberger, Oberfeldstrasse 11, 4515 Oberdorf

Herr Jürg Mathys, Rosenweg 17, 4500 Solothurn

Herr Michael Mathys, Riedholzplatz 4, 4500 Solothurn

Herr Heinz Mollet, Hauptstrasse 55, 4588 Unterramsern

Herr Silvan Moser, Schöllerstrasse 9, 4552 Derendingen

Neuenschwander AG, Muldenservice, Industriestrasse 4, 4573 Lohn-Ammannsegg

Regiobank Solothurn AG, Westbahnhofstrasse 11, 4500 Solothurn

Royal Kebab, Bielstrasse 121, 4500 Solothurn

Ingrid und Markus Spring, Tugginerweg 6, 4500 Solothurn

Herr Peter Sutter, Römerstrasse 13c, 4512 Bellach

S. und L. Torre, Bauspenglerei Solothurn, Heilbronnerstrasse 5, 4500 Solothurn

Herr Hugo Uebelhart, Turbensaal Bellach, Eschenweg 14, 4500 Solothurn

Herr Kevin Burkhard, Vidar Treuhand+Informatik AG, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn

Herr Bruno Walter, Unterer Winkel 13, 4500 Solothurn

Herr Toni Weber, W+S Landschaftsarchitekten, Untere Steingrubenstrasse 19, 4500 Solothurn

Herr Hans-Rudolf Zaugg, Vorstädtliweg 15, 4534 Flumenthal

 

Kontakt: Peter Hauser, Ehrenpräsident, 079 330 16 31

 

19.08.2019 - 2. Liga Frauen: Zum Start 10 Tore geschossen

Dem 2. Liga Team der Frauen gelang der Saisonstart und gegen Fortuna Olten konnte man gleich mit 10:0 gewinnen. Nach einer spielerisch harzigen ersten Halbzeit konnte man in der 2. aufdrehen und Fortuna war gegen den Angriffswirbel völlig überfordert. Matchbericht und Blusti-TV auf YouTube

 

18.08.2019 - Verlierer und Sieger zum Saisonstart am Samstag

Die erste Mannschaft unterlag dem FC Zuchwil zum Saisonstart mit 1:3 und kam in der neuen Liga noch nicht an. Das Spiel im Blusti-TV auf YouTube

Der verjüngten 2. Mannschaft gelang dafür der Start in Lommiswil und das Team holte sich mit einem 3:2 Sieg gleich mal 3 wichtige Punkte. Matchbericht

Das 3. Liga Team der Frauen, unter dem neuen Trainer Oliver Bless, zeigte gleich mal eine tolle Leistung in Olten. Gegen Fortuna dominierte das junge Team klar und Weber schoss bereits nach 10 Sekunden das erste Blusti-Tor. In der zweiten Halbzeit verwaltete man das 3:0 Pausenresultat stark und die ersten 3 Punkte sind unter Dach und Fach. Matchbericht

Grosser Sieger an diesem Samstag sind natürlich die Senioren 30+. Unwiederstehlich wirbelten sie sich durch das Kantonale Senioren 30+ Turnier und zum Schluss gewannen sie gleich mal den Titel. Herzliche Gratulation für diesen Knaller zum Saisonstart :). Der Trainer und Betreuer setzten somit ein Zeichen, nach der Testspielniederlage gegen das Zwöi, und die Verträge wurden gestern gleich mal bis 2024 verlängert :). im Blusti-TV auf YouTube

 

 

12.08.2019 - Der SC Blustavia besitzt wieder ein Senioren30+ Team

Endlich! Nach gefühlten 50 Jahren Wartezeit kann der SC Blustavia auf diese Saison eine Senioren30+ Mannschaft stellen. Sportchef Simon Schnider und Trainer Stefan Kolar leisteten im Vorfeld ganze Arbeit und man stellte eine schlagkräftige Truppe auf die Beine. Der SC Blustavia freut sich auf seine neue spielstarke Truppe!

Aller Anfang ist jedoch schwer. Im ersten Spiel gegen unser 4. Liga Team musste man gleich eine schwere 2:3 Schlappe hinnehmen. Somit steht Trainer Kolar und vor allem Betreuer Urs Haller bereits unter Druck. Die Messer gegen unseren Staff sind gewetzt, stehen die Anwärter bei diesem, dem Namen nach, hochkäratigen Trupp schon Schlange. Das 1. Meisterschaftsspiel wird uns somit mehr Klarheit verschafen :)))))) - Das Spiel im Blusti-TV auf YouTube

Zu einem neuen Team gehört eine neues Dress. Das Sponsoring übernahm der Turbensaal Bellach. Unser Dank geht an Sina, Käthi und Hugo Uebelhart, die dem Team das wunderschöne Outfit bescherten. Im Namen vom SC Blustavia und dem Team - Merci vöuuuu mou

Unsere Jungs liessen sich nicht lumpen und überreichten Sina, Käthi und Hugo mal gleich ein gerahmtes Ehrendress!

Zudem wurde Trainer Stefan Kolar und die letztjährigen Mitstreiter von der 2. Mannschaft für den 2. Rang im Fairplay der 4. Liga, von unserem Präsidenten Ivan Fischer, geehrt. Super gemacht Jungs!

 

12.08.2019 - Top Team 200 - Supporter

Das Top Team 200 steht für die zwanglose Gemeinschaft welche die Jugend und den Sport des SC Blustavia gerne unterstützt. Bei individuellen und ganz besonderen Bedürfnissen des Vereins unterstützen wir gemeinsam alle Anstrengungen zu deren Realisierung. Insbesondere bauliche Massnahmen, die das laufende Budget übersteigen; jedoch nicht aufgeschoben werden können sind Zielobjekte.

Natürlich schauen wir auch auf die Interessen der Mitglieder des TopTeam200. Die beiden Anlässen Märetfescht und Saison-Opening sind traditionelle Apéro-Days. Sportlichen und herzlichen Dank für Deine Unterstützung

Unsere Mitglieder ohne diese wir die Aufgaben nicht erfüllen könnten.

AEK Elektro AG, Dammstrasse 12, 4500 Solothurn

Frau Claudia Wermelinger, Almeta Recycling AG, Gurzelenstrasse 15, 4512 Bellach

Herr Erich Brand, Immobilien Zentrum Solothurn, Dornacherstrasse 25, 4500 Solothurn

Herr Ernst Brühweiler, Rötistrasse 15, 4515 Oberdorf

Herr Ueli Bucher, Bucher IT AG, Eichholzstrasse 4, 4563 Gerlafingen

Herr Erich Burkhard, Hauptstrasse 59, 4528 Zuchwil

Herr Gaudenz Flury, Contas Treuhand AG, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn

Herr Michael Marti, Devaud und Marti  AG, Allmendstrasse 1, 4512 Bellach

Herr Markus Falk, Falk Innenausbau, Postfach 227, 4503 Solothurn

Herr Martin Fischer, Haltenstrasse 14, 4566 Kriegstetten

Herr Albert Gfeller, Römerstrasse 21, 4512 Bellach

Herr Martin Gurtner, Gurtner AG Sanitär Spenglerei, Hans Huber-Strasse 82, 4500 Solothurn

Frau Claudia Gust, Brunnackerweg 3, 4553 Subingen

Herr Peter Hauser, Brühlstrasse 121, 4500 Solothurn

Herr Walter Heim, Zurmattenstrasse 11, 4500 Solothurn

Huber Werner Bedachungen und Gerüstbau AG, Patriotenweg 8, 4500 Solothurn

Herr Marcel Keller, Velos Motos, Hermesbühlstrase 4, 4500 Solothurn

Herr Walter Lang, Hubelmattstrasse 15, 4500 Solothurn

Herr Elia Leiser, Grenchenstrasse 43, 4500 Solothurn

Herr Hans Leuenberger, Oberfeldstrasse 11, 4515 Oberdorf

Herr Jürg Mathys, Rosenweg 17, 4500 Solothurn

Herr Michael Mathys, Riedholzplatz 4, 4500 Solothurn

Herr Heinz Mollet, Hauptstrasse 55, 4588 Unterramsern

Herr Silvan Moser, Schöllerstrasse 9, 4552 Derendingen

Neuenschwander AG, Muldenservice, Industriestrasse 4, 4573 Lohn-Ammannsegg

Regiobank Solothurn AG, Westbahnhofstrasse 11, 4500 Solothurn

Royal Kebab, Bielstrasse 121, 4500 Solothurn

Ingrid und Markus Spring, Tugginerweg 6, 4500 Solothurn

Herr Peter Sutter, Römerstrasse 13c, 4512 Bellach

S. und L. Torre, Bauspenglerei Solothurn, Heilbronnerstrasse 5, 4500 Solothurn

Herr Hugo Uebelhart, Turbensaal Bellach, Eschenweg 14, 4500 Solothurn

Herr Kevin Burkhard, Vidar Treuhand+Informatik AG, Gibelinstrasse 27, 4500 Solothurn

Herr Bruno Walter, Unterer Winkel 13, 4500 Solothurn

Herr Toni Weber, W+S Landschaftsarchitekten, Untere Steingrubenstrasse 19, 4500 Solothurn

Herr Hans-Rudolf Zaugg, Vorstädtliweg 15, 4534 Flumenthal

 

Kontakt: Peter Hauser, Ehrenpräsident, 079 330 16 31

 

12.08.2019 - Frauen mit Sieg im letzten Testspiel vor der Meisterschaft

Mit einem Spiel gegen die Femina Kickers aus Worb wurde der letzte Test der 2. Liga Frauen vor der Meisterschaft absolviert. Mit dem Schlusspfiff gelang Gerster noch der Siegtreffer in einem animierten und guten Spiel. Matchbericht - Blusti-TV auf YouTube

 

10.08.2019 - Frisch verheiratet!

Die erste Blustispielerin hat am Samstag JA gesagt. Wir wünschen Bianca und Claudio von Herzen alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

 

09.08.2019 - 80 Jahre Blustavia - Die Jubiläums GV

Gestern fand unter der erstmaligen Leitung von unserem Präsidenten Ivan Fischer die Jubiläums GV statt. 80 Jahre alt ist der Verein geworden und lebt nach wie vor in voller Blüte.

Die Traktanden gingen eigentlich wie immer reibungslos über die Bühne, das Budget wurde genehmigt und die Ehrungen getätigt. Nach knapp einer Stunde konnte man die GV bereits beenden und sich dem kulinarischen und gesprächigen Teil widmen.

 

08.08.2019 - Zum 80 Jahre Jubiläum unsere 2 Ehrenpräsidenten

Hans Leuenberger ist unser Gründungsinitiant. Er ist heute 99 Jahre und genau 200 Tage alt. Hans lebt im „Wengistei“ und geniesst seinen Lebensabend zusammen mit seiner Lebenspartnerin.

Peter Hauser, Ehrenpräsident, auf Besuch bei Hans:

Leider kann ich nicht mehr persönlich an der Generalversammlung teilnehmen. Nichts desto trotz wünsche ich euch Allen einen guten Anlass. Wie Ihr dem beigefügten Foto entnehmen könnt, schlägt mein Herz auch aus meinem hoffentlich temporären „Asyl“ nach wie vor für den SC Blustavia. Allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison 2019/2020.

Sportliche Grüsse
Hans Leuenberger, Ehrenpräsident

 

05.08.2019 - Frauen im ersten Test gleich mal tüchtig überfordert

Den Saisonauftakt bestritten die 2. Liga Frauen mit einem Test gegen den Erstligisten Erlinsbach. Mit einer 0:8 Kanterniederlage musste man die Heimreise antreten. Läuferisch war man gegen die Erlinsbacherinnen völlig unterlegen und somit noch überfordert. Matchbericht

 

21.07.2019 - 2. Mannschaft am Turnier in Tandern

Es gibt verschiedene Indikatoren, dass ein Fussballturnier erfolgreich war. Diese sind schlicht überflüssig, wenn sich am Abend nach dem Turnier Kroaten, Deutsche und Schweizer an einem klischeehaften bayerischen Dorffest in den Armen liegen und gemeinsam feiern! Dann zeigt sich wieder, dass der Fussball die internationale Sprache ist und völkerübergreifend Brücken baut.

Unsere 2. Mannschaft wurde an diesem Wochenende zu der 29. Ausgabe des Top 6 Cup in Tandern eingeladen. Seit fünf Jahren besteht die Freundschaft zwischen dem NK "Croatia" Orehovica , FC Tandern und dem SC Blustavia Solothurn. Auch wenn viele Sachen sich nie ändern, gab es dieses Jahr ein paar Premieren. So gewann der FC Tandern das Turnier Herzliche Gratulation! Dieser Sieg löste bei den Kroaten und Schweizern grosse Verwunderung aus! Aber das im Fussball wirklich immer alles möglich ist, wissen wir ja seit der letzten Championsleague Saison.

Für eine weitere Premiere sorgten unsere Jungs, die sogar auch auf dem Platz für Furore sorgten. Man spielte NICHT um den letzten Platz und erreichte sogar den kleinen Final. Gegen die kroatischen Freunde holte man zwei Mal einen Rückstand auf. Klischeehaft versagten den Schweizern im Elfmeterschiessen die Nerven und nur die italienische Neuverpflichtung Cioffi und Mittelfelddauerläufer Leiser (!) konnten reuissieren. So wurde die Harassenliste erfolgreich erweitert.

Die grossen Abwesenden in diesem Jahr waren Blusti Captain und Zitronenfalter Pascal «Hubsi» Huber und FCT Legende und Jogging Queen Christoph Daumiller. Bongo und der ehemalige 1. Liga Spieler Bertelle sprangen erfolgreich in die Presche.

Es war wieder ein unglaubliches Wochenende und wir bedanken uns beim FC Tandern, besonders bei Mario und Chrissie für die sensationelle 24-Stunde-rundum-Betreuung und bei Sebastian für die Einladung zu seinem Geburtstagfest.

Der Dank geht auch an NK Croatia Orehovica für das grossartige Geschenk und wir freuen uns, euch nächstes Jahr in der schönsten Barrockstadt der Schweiz begrüssen zu dürfen.

 

20.07.2019 - 1. Mannschaft verliert Test in Subingen

Die 1. Mannschaft musste sich erst in der Schlussphase beim 2. Liga Absteiger aus Subingen geschlagen geben - Blusti-TV auf YouTube

 

 

Flag Counter